Wiener Fenster- und Sonnenschutz Kongress

ANALYSEN | TOOLS | BEST PRACTICES

 

Der Wiener Fensterkongress findet 2023 erstmals als Wiener Fenster- und Sonnenschutz Kongress statt. Von 22.-23. Juni 2023 stehen Analysen, Tools und Best Practices zu aktuellen branchenrelevanten Themen rund um Digitalisierung und Vertrieb, sowie zu neuen Trends aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Märkte und Innovation am Programm.

DIGITALISIERUNG und NACHHALTIGKEIT: MÄRKTE I STRATEGIEN I INNOVATION

Der WFSK bleibt seiner Linie thematisch treu und setzt einen Fokus auf die Entwicklung der Märkte und auf zeitgemäße Strategien. Erstmals beleuchten wir neben der Fenster-Industrie 2023 die benachbarten Sonnenschutz-Märkte. In Form von parallel stattfindenden Sessions integrieren wir die Branche, weiten unseren Blick und öffnen uns einem breiteren Publikum.

 

Details zum Programm folgen in Kürze. Gerne beantworten wir Ihre Rückfragen!

Franca Kircher | Eventmanagement / +43 1 585 4623 15

Till Schmiedeknecht

Co-CEO / Geschäftsführender Gesellschafter | Salamander

Andreas Danler

Mitglied der Geschäftsleitung | Lighting Design / Bartenbach

Ralf Kern

CEO | RADEMACHER / Delta Dore Gruppe

Christian Schaller

Geschäftsführer | HELLA Holding

Lars Oberwinter

CEO / Geschäftsführender Gesellschafter | Plandata GmbH

Frederik Lehner

CEO | Interconnection Consulting

Günther Ohland

Vorstandsvorsitzender | SmartHome Initiative Deutschland e.V.

 

 

 

Unser Veranstaltungsort l Hotel Meliá Vienna

 

Führende Unternehmen vertrauen auf Interconnection Consulting

Bene

Interconnection Consulting steht für hochwertige Berichte über den europäischen Büromöbelmarkt. Wir schätzen, die für unser Unternehmen, wertvollen Informationen bzw. Analysen von Interconnection.

Frank Wiegmann (Vorstandsvorsitzender, Bene AG)

Deutscher Holzfertigbau Verband

Interconnection bietet uns mit der Fertighausstudie eine plausible und veritable Datengrundlage zur Analyse der IST-Situation im Fertighausmarkt und darüber hinaus für die Einschätzung der kurzfristigen Marktentwicklung. Gerne nutzen wir diese interpretierten Daten für unsere Lobby- und Alltagsarbeit.

Thomas Schäfer (Geschäftsführer, Deutscher Holzfertigbau-Verband)

ELK

Die Fertighausstudie von Interconnection Consulting zeigt ein reales Bild der tatsächlichen Marktsituation und bildet für uns eine wertvolle Basis für unsere strategischen Entscheidungen in der Vertriebspolitik.

Gerhard Schuller (CFO ELK)

Epson

EPSON ist sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie Interconnection Consulting mit dem Markt und den Kunden kommuniziert. EPSON schätzt auch die kontinuierliche Arbeit von Interconnection, um Marktstudien, mit dem Fokus auf aktuelle Kundenbedürfnisse, zu optimieren. Daher vertraut EPSON auf Interconnection Daten für den internationalen Markt der POS-Drucker und Systeme.

T. Murakami (Markenführung, Seiko Epson Corporation)

Saint Gobain

Lange Erfahrung und tiefes Verständnis der Baumärkte machen die Qualität der IC-Studien aus. IC ist ein ständiger Begleiter der Marktbeurteilung und hilfreiche Entscheidungsgrundlage.

Bernd Blümmers (Directeur General, Saint-Gobain Solar Systems, Central Europe, Aachen)

Scandinavian Business Seating

Die IC Studien geben einen sehr gut strukturierten Überblick über den westeuropäischen Büromöbelmarkt. Die Daten sind hilfreich um Marktentwicklungen und Treiber besser zu verstehen.

Beatrice Sotelo (Leiterin Business Development, Scandinavian Business Seating)

Schneider Electric

Interconnection Consulting konnte innerhalb kurzer Zeit eine hervorragende Studie liefern, die meine Erwartungen in Bezug auf Qualität und Analysetiefe übertraf. Ich empfehle Interconnection jedem Unternehmen bei jeglicher Art von Marktforschungsprojekten. Jeff Canterberry (Direktor für Strategieentwicklung und M&A, Schneider Electric)